Cryoliposculp

Kryolipolyse – mit dem Premium Gerät von DermaSenS

Der Begriff Kryolipolyse stammt aus dem Griechischen und setzt sich wie folgt zusammen: kryos = „Frost, Eis“, λίπα lipa = „fett“ und λύσις lysis = „Lösung, Auflösung“ (Quelle: Wikipedia). In den USA wird die Kryolipolyse bereits seit einigen Jahren erfolgreich in der Ästhetik und bei führenden Dermatologen zur Fettreduktion eingesetzt.

Da der griechische Begriff „Kryolipolyse“ schwer zu merken und auszusprechen ist wird das Verfahren von einigen Anbietern schlagwortartig „Fettbehandlung durch Kälte“ oder aber auch „Kryo oder Kältebehandlungen, auch unter Fettvereisung“ beworben. Ob Coolsculpting® oder Cooltech®  – Fakt ist, dass die Kryolipolyse Behandlung für kleine Problemzonen auch unsere Breitengrade erreicht hat. Die Behandlung von Fettpölsterchen (Kryolipolyse Wien) ist ein ästhetischer Dauerbrenner. Sie gehört in den USA längst zum Standard einer Ästhetik-Einrichtung/-Klinik und erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit, auch in Europa.

Wir arbeiten mit einer reinen Behandlungszeit von 60-70 Minuten, um noch bessere Resultate zu erreichen. Dank einer im Gerät eingestellten Behandlungstemperatur von -6 bis -10 Grad Celsius kann ein ausreichend anhaltend kalter Temperatur-Korridor im Gewebe erzeugt werden. Als eines der wenigen Institute in Österreich nutzen wir das Kryolipolyse Medizingerät der Sonderklasse mit 2 gleichzeitig kühlenden Aufsätzen von DermSenS®.

Einen sehr beliebten Vorteil bieten die beiden Aufsätze, welche gleichzeitig an 2 Körperstellen kühlen können.Somit haben wir alle eine wesentlich kürzere Behandlungsdauer.

Für Sie bedeutet das: Eine optimal angepasste Passform des Applikators an fast jede Körperzone!

Vom Oberarm-Aufsatz, über ein besonderes Handstück für den Bauch bis hin zu den Reiterhosen, Rücken usw.